Volksblatt Werbung
Twitter hat die Konten der Wahlkampagne von US-Präsident Donald Trump vorübergehend komplett gesperrt. (Archivbild)
Vermischtes
International|06.08.2020

Google, Facebook und Twitter löschen Posts

MOUNTAIN VIEW/MENLO PARC - Der amerikanische Internet-Riese Google hat nach eigenen Angaben mehr als 2500 Youtube-Kanäle gelöscht, die in Verbindung mit China stehen. Facebook und Twitter löschten ihrerseits falsche Botschaften von US-Präsident Donald Trump.

Twitter hat die Konten der Wahlkampagne von US-Präsident Donald Trump vorübergehend komplett gesperrt. (Archivbild)

MOUNTAIN VIEW/MENLO PARC - Der amerikanische Internet-Riese Google hat nach eigenen Angaben mehr als 2500 Youtube-Kanäle gelöscht, die in Verbindung mit China stehen. Facebook und Twitter löschten ihrerseits falsche Botschaften von US-Präsident Donald Trump.

1 / 3
Twit­ter hat die Konten der Wahlkampagne von US-Präsident Donald Trump vorüber­gehend komplett gesperrt. (Archivbild)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 01:17
Mutter bei Unfall gestorben - Sechs Kinder in Lebensgefahr
Volksblatt Werbung