Prägende Ampel-Köpfe, von links: Lindner (FDP), Scholz (SPD), Baerbock und Habeck (Grüne). (Foto: RM/AFP/Tobias Schwarz)
Politik
International|30.11.2021

Auf allen Ebenen: Ampel will auf Grün schalten

BERLIN - Am Klimaschutz führt kein Weg mehr vorbei - das ist das klare Fazit aus dem Koalitionsvertrag, den SPD, Grüne und FDP vergangene Woche vorgestellt haben. Der Kampf gegen die globale Erderwärmung soll in der kommenden deutsche Regierung zur Querschnittsaufgabe werden, der sich kein Ministerium mehr entziehen kann.

Prägende Ampel-Köpfe, von links: Lindner (FDP), Scholz (SPD), Baerbock und Habeck (Grüne). (Foto: RM/AFP/Tobias Schwarz)

BERLIN - Am Klimaschutz führt kein Weg mehr vorbei - das ist das klare Fazit aus dem Koalitionsvertrag, den SPD, Grüne und FDP vergangene Woche vorgestellt haben. Der Kampf gegen die globale Erderwärmung soll in der kommenden deutsche Regierung zur Querschnittsaufgabe werden, der sich kein Ministerium mehr entziehen kann.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 27 Absätze und 846 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/apa/dpa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|30.11.2021 (Aktualisiert am 30.11.21 10:11)
Klimaschutzziele für mehrere Grossbanken existenzbedrohend