Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Leichenwagen mit dem Leichnam des Friedensnobelpreisträgers John Hume trifft vor dessen Beerdigung an der St. Eugene's Cathedral ein. Foto: Niall Carson/PA Wire/dpa
Politik
International|05.08.2020

Irland nimmt Abschied von Friedensnobelpreisträger John Hume

LONDONDERRY/DERRY - Die Menschen in der nordirischen Stadt Londonderry, die von Katholiken nur Derry genannt wird, haben am Mittwoch mit einem Trauergottesdienst von dem kürzlich verstorbenen John Hume Abschied genommen. Der Friedensnobelpreisträger war am Montag nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben. Er gilt als einer der Architekten des Karfreitagsabkommens, mit dem 1998 der jahrzehntelange Bürgerkrieg in der britischen Provinz Nordirland beendet wurde.

Der Leichenwagen mit dem Leichnam des Friedensnobelpreisträgers John Hume trifft vor dessen Beerdigung an der St. Eugene's Cathedral ein. Foto: Niall Carson/PA Wire/dpa

LONDONDERRY/DERRY - Die Menschen in der nordirischen Stadt Londonderry, die von Katholiken nur Derry genannt wird, haben am Mittwoch mit einem Trauergottesdienst von dem kürzlich verstorbenen John Hume Abschied genommen. Der Friedensnobelpreisträger war am Montag nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben. Er gilt als einer der Architekten des Karfreitagsabkommens, mit dem 1998 der jahrzehntelange Bürgerkrieg in der britischen Provinz Nordirland beendet wurde.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|vor 28 Minuten
Operation Libero: "Das ist für uns ein schöner Tag"

Das Schweizer Volk setzt ein starkes Zeichen für die Weiterführung des bilateralen Weges mit der EU. Gemäss Hochrechnung von gfs.bern im Auftrag der SRG ist die Begrenzungsinitiative, welche die Personenfreizügigkeit beenden wollte, mit 62 Prozent abgelehnt worden. Laura Zimmermann von Operation Libero ist sehr zufrieden.

Volksblatt Werbung