Volksblatt Werbung
Aus Sorge vor Ansteckungen mit dem Coronavirus schottet sich Südkorea vom Ausland weiter ab. (Archivbild)
Politik
International|08.04.2020

Coronavirus: Südkorea verschärft Einreisekontrollen für Ausländer

SEOUL - Aus Sorge vor einer Zunahme importierter Fälle von Corona-Infektionen will Südkorea die Einreisebestimmungen weiter verschärfen. Dies kündigte Premierminister Chung Sye Kyun am Mittwoch an.

Aus Sorge vor Ansteckungen mit dem Coronavirus schottet sich Südkorea vom Ausland weiter ab. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Australien lässt Biontech/Pfizer-Impfstoff zu

SYDNEY - Mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer hat Australien erstmals ein Vakzin gegen den Erreger Sars-CoV-2 zugelassen. Mit den Impfungen solle gegen Ende Februar begonnen werden, teilte das Büro von Premierminister Scott Morrison am Montag mit. Morrison sprach von einem wichtigen Schritt im Kampf gegen das Coronavirus. Wie die Nachrichtenagentur AAP berichtete, sollen die Impfungen in 30 bis 50 Krankenhäusern beginnen, wo zunächst ältere und behinderte Patienten sowie Gesundheitsarbeiter geimpft werden sollen.

Volksblatt Werbung