Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
US-Präsident Donald Trump will untersuchen lassen, ob die WHO zu sorglos mit der Coronavirus-Pandemie umgegangen ist und zu stark auf China gehört habe.
Politik
International|08.04.2020

Trump droht WHO mit Einfrieren von Beiträgen der USA

WASHINGTON - US-Präsident Donald Trump erhöht in der Coronavirus-Krise den Druck auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Trump drohte bei einer Pressekonferenz am Dienstagabend (Ortszeit) im Weissen Haus, Gelder für die WHO einzufrieren.

US-Präsident Donald Trump will untersuchen lassen, ob die WHO zu sorglos mit der Coronavirus-Pandemie umgegangen ist und zu stark auf China gehört habe.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 2 Stunden
Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA nach Floyds Tod