Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Marco Pfiffner hat es in der Vorbereitung auf die Olympia-Abfahrt nicht leicht. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|02.02.2022 (Aktualisiert am 02.02.22 23:02)

Rücken zwickt und Quarantäne: Schwierige Vorbereitung für Pfiffner

YANQING - Die Vorbereitungen auf sein erstes Rennen, die Abfahrt der alpinen Herren (Sonntag, 4 Uhr MEZ), könnte für Marco Pfiffner (27) um einiges besser sein. Da er als «close contact» geortet wurde, ist der Unterländer derzeit noch in Zimmerquarantäne im Olympischen Dorf. Wäre das nicht schon schlimm genug, zwickt ihn seit Sonntag auch noch der Rücken.

Marco Pfiffner hat es in der Vorbereitung auf die Olympia-Abfahrt nicht leicht. (Foto: MZ)

YANQING - Die Vorbereitungen auf sein erstes Rennen, die Abfahrt der alpinen Herren (Sonntag, 4 Uhr MEZ), könnte für Marco Pfiffner (27) um einiges besser sein. Da er als «close contact» geortet wurde, ist der Unterländer derzeit noch in Zimmerquarantäne im Olympischen Dorf. Wäre das nicht schon schlimm genug, zwickt ihn seit Sonntag auch noch der Rücken.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 589 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|01.02.2022 (Aktualisiert am 02.02.22 18:32)
Olympia: Eröffnungsfeier ohne Liechtensteiner Athleten
Volksblatt Werbung