Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Fotos: MZ)
Wirtschaft
Liechtenstein|24.11.2021 (Aktualisiert am 24.11.21 16:27)

Aussichten verbessert: Finanzsektor in stabilem Zustand

VADUZ - Die FMA hat am Mittwoch die Ausgabe 2021 des Finanzstabilitätsberichts zum Liechtensteiner Finanzsektor veröffentlicht. Der Bericht legt dabei einen speziellen Fokus auf die Covid-19-Pandemie und deren Auswirkungen. Diese ist trotz aufhellenden Wirtschaftsaussichten mit höheren längerfristigen Risiken verbunden.

(Fotos: MZ)

VADUZ - Die FMA hat am Mittwoch die Ausgabe 2021 des Finanzstabilitätsberichts zum Liechtensteiner Finanzsektor veröffentlicht. Der Bericht legt dabei einen speziellen Fokus auf die Covid-19-Pandemie und deren Auswirkungen. Diese ist trotz aufhellenden Wirtschaftsaussichten mit höheren längerfristigen Risiken verbunden.

Da Liechtenstein über keine eigene Zentralbank verfügt, liegt die rechtliche Verantwortung, zur Finanzmarktstabilität in Liechtenstein beizutragen, bei der FMA. Diese hat nun den diesjährigen Bericht zur Stabilität des Liechtensteiner Finanzsektors veröffentlicht. Insgesamt zeige sich der Liechtensteiner Finanzsektor stabil und die Aussichten hätten sich seit letztem Jahr verbessert.

Erholung in der Realwirtschaft

Das liechtensteinische Bruttoinlandsprodukt (BIP) brach zu Beginn der Krise zwar stark ein. Die Wirtschaft hat sich im Vergleich zu anderen Ländern jedoch schneller und stärker erholt, wie die FMA schreibt. "Die rasche Erholung des Welthandels ab der zweiten Jahreshälfte 2020 war für Liechtenstein besonders wichtig, nicht nur wegen der geringen Rolle der Binnennachfrage, sondern auch, weil der Industriesektor der mit Abstand grösste Sektor der Volkswirtschaft ist", wie die FMA schreibt. "Auch dank eines bemerkenswert stabilen Arbeitsmarktes konnte das liechtensteinische BIP – im Gegensatz zu den meisten europäischen Volkswirtschaften – bereits im ersten Quartal 2021 das Vorkrisenniveau übertreffen." Einmal mehr habe Liechtensteins Volkswirtschaft damit seine hohe Widerstandsfähigkeit in dieser globalen Krise bewiesen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 439 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 16:39 (Aktualisiert gestern 16:43)
Arbeitnehmerverband fordert "signifikante Lohnerhöhungen"
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung