Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Archivfoto: MZ)
Politik
Liechtenstein|21.04.2020 (Aktualisiert am 22.04.20 09:42)

Grünes Licht für die S-Bahn Liechtenstein

VADUZ - Nach erfolgreichen Verhandlungen zwischen Liechtenstein, der Republik Österreich und den ÖBB, wurde am Dienstag von Österreichs Klimaschutz- und Mobilitätsministerin Leonore Gewessler und Regierungschefstv. Daniel Risch die abschliessende Absichtserklärung für das Projekt S-Bahn Liechtenstein abgegeben. Am Donnerstag wird Risch das Projekt vorstellen.

(Archivfoto: MZ)

VADUZ - Nach erfolgreichen Verhandlungen zwischen Liechtenstein, der Republik Österreich und den ÖBB, wurde am Dienstag von Österreichs Klimaschutz- und Mobilitätsministerin Leonore Gewessler und Regierungschefstv. Daniel Risch die abschliessende Absichtserklärung für das Projekt S-Bahn Liechtenstein abgegeben. Am Donnerstag wird Risch das Projekt vorstellen.

Die geplante S-Bahn Liechtenstein (früher auch S-Bahn FL-A-CH genannt) soll die bestehende S-Bahn Vorarlberg und die S-Bahn St. Gallen zu einem regionalen Gesamtsystem verbinden. Damit würde das Nahverkehrsangebot zwischen Feldkirch und dem schweizerischen Buchs, entlang der bestehenden Streckenführung und über liechtensteinisches Staatsgebiet, verbessert. Ausserdem erhält der vor allem aus Vorarlberg stammende Pendlerverkehr eine attraktive Alternative, wie die Regierung am Dienstag mitteilte.

"Investitionen in den Klimaschutz, umweltfreundliche Mobilität"

"Das Projekt ist ein wichtiger Beitrag für eine Mobilitätswende in der Region, das dazu beiträgt die Klimaziele zu erreichen. Gerade jetzt in der Corona-Krise sind Investitionen in den Klimaschutz wichtig, da sie die Wirtschaft ankurbeln und Jobs für viele Menschen schaffen", betont Klimaschutzministerin Leonore Gewessler.

"Wenn wir die wachsende Nachfrage nach Mobilität möglichst umweltfreundlich und nachhaltig erfüllen, wird Liechtenstein auch in Zukunft ein attraktiver Lebens- und Wirtschaftsstandort sein. Die Realisierung der S-Bahn Liechtenstein ist in diesem Zusammenhang ein wichtiges Projekt", unterstrich Regierungschefstv. Daniel Risch.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 335 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|16.04.2020
Drüber, drunter oder vorbei: Verkehr und S-Bahn in Schaan
Volksblatt Werbung