Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Geduldig bleiben heisst es für den USV Eschen/Mauren und den FC Balzers. (Foto: MZ)
Coronavirus
Liechtenstein|05.03.2020 (Aktualisiert am 05.03.20 14:14)

Auch in der 1. Liga wird nicht gekickt

BALZERS/ESCHEN - Liechtensteins Erstligisten müssen sich ebenso wie die 20 Clubs aus der Super- und Challenge League noch gedulden. Nachdem bereits der Rückrundenauftakt aufgrund des Coronavirus verschoben wurde, wird auch dieses Wochenende nicht gespielt.

Geduldig bleiben heisst es für den USV Eschen/Mauren und den FC Balzers. (Foto: MZ)

BALZERS/ESCHEN - Liechtensteins Erstligisten müssen sich ebenso wie die 20 Clubs aus der Super- und Challenge League noch gedulden. Nachdem bereits der Rückrundenauftakt aufgrund des Coronavirus verschoben wurde, wird auch dieses Wochenende nicht gespielt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 233 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|05.03.2020 (Aktualisiert am 05.03.20 11:12)
Erster Schweizer Coronavirus-Todesfall: Frau in Waadt gestorben
Volksblatt Werbung