Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
Liechtenstein|27.01.2019 (Aktualisiert am 27.01.19 12:54)

Zwei Unfälle in nicht fahrfähigem Zustand

ESCHEN/MAUREN - Am Wochenende kam es in Eschen und in Mauren zu zwei Selbstunfällen. Auf der Essanestrasse in Eschen krachte am Samstagmorgen eine Fahrzeuglenkerin in eine Verkehrsinsel. Am Samstagabend kam in Mauren ein Fahrzeuglenker mit seinem Auto von der Reitstrasse ab und kollidierte mit einem Schneehügel und einem Brückenzaun. Beide Lenker waren zum Zeitpunkt des Unfalles fahrunfähig. Verletzt wurde niemand.

Wie die Landespolizei mitteilt, fuhr am Samstagmorgen gegen 04.30 Uhr, eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Personenwagen auf der Essanestrasse in Eschen in westliche Richtung. Aufgrund des nicht fahrfähigen Zustands habe sie die Beherrschung über ihr Fahrzeugs verloren und sei über eine Verkehrsinsel gefahren. Das auf der Verkehrsinsel angebrachte Verkehrssignal sowie der Inselschutzpfosten wurden dabei laut Polizei beschädigt.

Am Samstagabend gegen ca. 23 Uhr, war wiederum ein Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen auf der Rietstrasse in Mauren in Richtung Schaanwald unterwegs. Aufgrund des nicht fahrfähigen Zustands kam der Fahrzeuglenker laut Polizeiangaben von der Strasse ab, kollidierte mit einem am rechten Strassenrand befindlichen Schneehügel und anschliessend mit dem darauffolgenden Brückenzaun. 


An beiden Fahrzeuge entstand erheblicher Sachschaden, die Fahrer wurden nicht verletzt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 116 Worte in diesem Plus-Artikel.
(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 27 Minuten
Staatsfeiertag 1950: Kleiner Festakt mit Feuerwerk und Höhenfeuer
Volksblatt Werbung