Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mit Ruggell spielte Marko Zdravkovic in der Hinrunde noch gegen den FC Montlingen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|24.01.2019 (Aktualisiert am 24.01.19 20:30)

Ruggells Zdravkovic wechselt zur Konkurrenz

RUGGELL - Ruggells Angreifer Marko Zdravkovic kehrt nach eineinhalb Jahren beim FC Ruggell zurück zu seinem ehemaligen Verein und Ligakonkurrenten FC Montlingen. Mit der Verpflichtung von Shkelqim Mamuti (FC Buchs) reagierten die Unterländer aber prompt auf den Abgang.

Mit Ruggell spielte Marko Zdravkovic in der Hinrunde noch gegen den FC Montlingen. (Foto: MZ)

RUGGELL - Ruggells Angreifer Marko Zdravkovic kehrt nach eineinhalb Jahren beim FC Ruggell zurück zu seinem ehemaligen Verein und Ligakonkurrenten FC Montlingen. Mit der Verpflichtung von Shkelqim Mamuti (FC Buchs) reagierten die Unterländer aber prompt auf den Abgang.

Dies meldete der FC Montlingen auf seiner Vereinshomepage. Ruggells Spielertrainer Vito Troisio bestätigte, dass Zdravkovic nicht mehr bei ihm im Kader stehen würde.

Der 30-jährige Offensivspieler ging bereits vor seinem Engagement in Ruggell für Montlingen auf Torejagd. Im Sommer 2017 wechselte er dann ins Fürstentum Liechtenstein. Und in dieser Zeit war Zdravkovic ein Torgarant beim FCR. In der Saison 2017/18 erzielte er insgesamt elf Treffer. In dieser Hinrunde traf der gebürtige Serbe bereits neun Mal ins Schwarze.


Ersetzt wird Zdravkovic nun vom jungen Nachwuchsspieler Shkelqim Mamuti, der vom FC Buchs zu den Unterländern wechselt. "Ein weiterer junger Spieler, der super zu unserer Strategie passt", sagte Trainer Vito Troisio.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|08.01.2019 (Aktualisiert am 08.01.19 12:14)
Kadermutationen beim FC Ruggell
Volksblatt Werbung