(Foto: KAPO GR)
Vermischtes
Region|07.01.2019 (Aktualisiert am 07.01.19 14:53)

Fahrerflucht nach Selbstunfall in Landquart

LANDQUART - Auf der Deutschen Strasse in Landquart hat sich laut Kantonspolizei Graubünden am frühen Sonntagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet. Ein unbekannter Lenker habe dabei nach dem Kreisel bei der Papierfabrik einen Verkehrsteiler umgefahren. Der Fahrzeuglenker oder die Fahrzeuglenkerin sei danach ohne dies zu melden weitergefahren. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

(Foto: KAPO GR)

LANDQUART - Auf der Deutschen Strasse in Landquart hat sich laut Kantonspolizei Graubünden am frühen Sonntagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet. Ein unbekannter Lenker habe dabei nach dem Kreisel bei der Papierfabrik einen Verkehrsteiler umgefahren. Der Fahrzeuglenker oder die Fahrzeuglenkerin sei danach ohne dies zu melden weitergefahren. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Ein weisses Fahrzeug, das kurz nach 3 Uhr morgens von Landquart in Richtung Igis fuhr, habe laut Polizeiangaben nach dem Kreisel bei der Papierfabrik in Landquart einen Verkehrsteiler mit Signal umgefahren. Danach habe sich der Schadensverursacher einfach von der Unfallstelle entfernt.


Die Kantonspolizei bittet den Lenker oder die Lenkerin des weissen Fahrzeuges sowie Personen, die Angaben zum Unfall machen können, sich bei der Kantonspolizei Graubünden (Telefon 081 257 72 50) zu melden.

(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|heute 10:01 (Aktualisiert heute 10:07)
Auffahrunfall auf der Autobahn – Fahrer alkoholisiert
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.