(Foto: LIEMobil)
Vermischtes
Liechtenstein|18.12.2018 (Aktualisiert am 18.12.18 17:06)

LIEMobil erhält neue Diesel-Hybridbusse

SCHAAN - Seit 2011 sind zwei Hybridbusse für LIEmobil auf den Strassen Liechtensteins unterwegs. Der Lieferant habe die beiden Fahrzeuge nun frühzeitig und ohne Mehrkosten durch die neusten Modelle ersetzt, teilt LIEMobil mit.

(Foto: LIEMobil)

SCHAAN - Seit 2011 sind zwei Hybridbusse für LIEmobil auf den Strassen Liechtensteins unterwegs. Der Lieferant habe die beiden Fahrzeuge nun frühzeitig und ohne Mehrkosten durch die neusten Modelle ersetzt, teilt LIEMobil mit.

Ab sofort seien die zwei Hybridbusse der neusten Generation hauptsächlich auf der LIEmobil-Linie 12 Schaan–Buchs anzutreffen. Äusserlich würden sich die neuen Fahrzeuge laut LIEMobil nur gering von ihren Vorgängern unterscheiden. Unter der Karosserie habe sich aber viel getan: der Dieselmotor sei stärker geworden und entspriche der Norm Euro-6c. Das Getriebe schalte wesentlich schneller und trage damit zu einer komfortableren Fahrt bei. Das Wichtigste sei jedoch die Änderung im elektrischen Antrieb, hält LIEMobil fest. Die Batterie habe beinahe die doppelte Kapazität, sodass das Hybrid-System effizienter arbeitee und dadurch längere rein elektrische Fahrten möglich seien.
Im Fahrgastraum falle laut Aussendung vor allem die neue LED-Beleuchtung auf, im Sommer können sich die Fahrgäste auf eine stärkere Klimaanlage freuen.

(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 16:58 (Aktualisiert gestern 17:01)
Erneut Enkeltrickversuch

VADUZ - In letzter Zeit kam es in Liechtenstein erneut zu Anrufen durch Enkeltrickbetrüger. Dabei wurden Personen von hochdeutschsprechenden Personen auf dem Festnetz angerufen, welche sich als Bekannte ausgaben, wie die Landespolizei mitteilt.

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.