(Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|17.12.2018 (Aktualisiert am 17.12.18 11:14)

Betrunkener stellt demoliertes Auto im Dorfzentrum ab

TRIESENBERG - Weil er sich alkoholisiert hinters Steuer setzte, baute ein Mann in Triesenberg einen Unfall. 

(Foto: LPFL)

TRIESENBERG - Weil er sich alkoholisiert hinters Steuer setzte, baute ein Mann in Triesenberg einen Unfall. 

Wie die Landespolizei am Montag mitteilte, ereignete sich in der Nacht auf Samstag ein Selbstunfall in Triesenberg. Der Lenker stand unter Alkoholeinfluss.

Laut Mitteilung fuhr der Mann mit einem Lieferwagen auf der Malbunstrasse talwärts, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit der Leitplanke. Daraufhin fuhr er mit dem total beschädigten Lieferwagen weiter und stellte ihn in der Nähe des Dorfzentrums ab.

"Der Lenker unterliess es, den Schaden der Polizei zu melden, er konnte jedoch ermittelt werden. Es wurde eine Blutprobe angeordnet", so die Landespolizei. 

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 23 Minuten (Aktualisiert vor 23 Minuten)
Unfall zwischen Rennrad und Auto: Abbiegen zu spät bemerkt
Volksblatt Werbung