Volksblatt Werbung
Regierungsrätin Dominique Hasler überbrachte beim BarCamp in Malbun die Grussworte der Regierung. (Foto: ZVG/IKR)
Politik
Liechtenstein|03.12.2018 (Aktualisiert am 03.12.18 15:36)

Neue Impulse für den Bildungsbereich

VADUZ - Von 30. November bis 2. Dezember trafen sich gut 60 bildungspolitisch verantwortliche Personen im Hotel Jufa in Malbun, um sich zum Thema "Digitale Medien in der Bildung von morgen" auszutauschen.

Regierungsrätin Dominique Hasler überbrachte beim BarCamp in Malbun die Grussworte der Regierung. (Foto: ZVG/IKR)

VADUZ - Von 30. November bis 2. Dezember trafen sich gut 60 bildungspolitisch verantwortliche Personen im Hotel Jufa in Malbun, um sich zum Thema "Digitale Medien in der Bildung von morgen" auszutauschen.

Die Tagung mit Workshop-Charakter war gemäss Medienmitteilung der Regierung eine willkommene Plattform für einen freien Austausch zu aktuellen Herausforderungen im Bildungsbereich. Experten aus der Wirtschaft und der Bildung, Schulleitungen, Lehrpersonen und Fachleute aus der Praxis und Forschung diskutierten dabei über die wichtige Verknüpfung der Bildung mit der Technik und wie kreative Problemlösungsstrategien vorbereitet werden können. Ausserdem tauschten sich über die bisherigen Erfahrungen in diesem Bereich aus. Insgesamt wurden 32 Diskussions-Sessions zu jeweils 45 Minuten durchgeführt. Regierungsrätin Dominique Hasler nahm als Bildungsministerin an der Session zum Thema "IT-Strategie an den Schulen Liechtensteins"

teil

(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 43 Minuten)
DPL stellt mit Leo Kranz den vierten Vorsteherkandidaten in Eschen
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung