Markus Goop, Oliver Stahl von Früchtebox Express, Thomas Nussbaumer und Christian Stegemann von Selecta (v.l.). (Foto: ZVG)
Wirtschaft
Liechtenstein|29.11.2018 (Aktualisiert am 29.11.18 10:23)

Selecta übernimmt Früchtebox Express

KIRCHBERG/GAMPRIN - Selecta übernimmt als Anbieter für Kaffeeservice und Pausenverpflegung das in Liechtenstein ansässige Unternehmen Früchtebox Express.

Markus Goop, Oliver Stahl von Früchtebox Express, Thomas Nussbaumer und Christian Stegemann von Selecta (v.l.). (Foto: ZVG)

KIRCHBERG/GAMPRIN - Selecta übernimmt als Anbieter für Kaffeeservice und Pausenverpflegung das in Liechtenstein ansässige Unternehmen Früchtebox Express.

Früchtebox Express ist ein auf die Belieferung von frischen Früchten spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Bendern (Liechtenstein). Das Unternehmen zählt heute über 25 Mitarbeiter und beliefert mit sogenannten Früchteboxen Firmen und Organisationen in der ganzen Schweiz und Liechtenstein. Aktuell liefert Früchtebox Express eigenen Angaben zufolge rund 60 000 Früchteboxen pro Jahr direkt an den Arbeitsplatz aus.

«Mit dem Verkauf von Früchtebox Express geht für uns natürlich ein Gründertraum in Erfüllung. Dank dieser neuen Trägerschaft können wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser abdecken und weiterhin stark wachsen», werden Oliver Stahl und Markus Goop in einer Aussendung zitiert.

Selecta bezeichnet sich mit rund 28 000 Verkaufspunkten in der Schweiz als führender Anbieter für Kaffeeservice und Pausenverpflegung. "Bis zu einer Million Konsumenten verpflegt Selecta täglich. Die Selecta Schweiz ist eine Tochtergesellschaft der Selecta AG. Diese ist heute in 16 Ländern Europas aktiv und beschäftigt mehr als 9‘000 Mitarbeitende. Sie erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro. Seit Dezember 2015 gehört die Selecta AG zum weltweit führenden Investmentunternehmen KKR", schreibt das Unternehmen.


(pd/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|21.06.2019
Es mangelt an Medikamenten: Ärzte und Apotheker helfen sich gegenseitig aus
Volksblatt Werbung