In Schaan war der Unfall-Lenker stark alkoholisiert unterwegs. (Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|29.10.2018 (Aktualisiert am 29.10.18 09:59)

Unfälle in Triesenberg und Schaan - Eine Person verletzt

TRIESENBERG/SCHAAN - Übers Wochenende ereigneten sich zwei Selbstunfälle von Fahrzeuglenkern, eine Person wurde dabei verletzt.

In Schaan war der Unfall-Lenker stark alkoholisiert unterwegs. (Foto: LPFL)

TRIESENBERG/SCHAAN - Übers Wochenende ereigneten sich zwei Selbstunfälle von Fahrzeuglenkern, eine Person wurde dabei verletzt.

1 / 2
In Schaan war der Unfall-Lenker stark alkoholisiert unterwegs. (Foto: LPFL)

Wie die Landespolizei am Montag mitteilte, kam es am Freitagabend in Triesenberg zu einem Unfall, als ein Autolenker um etwa 19.30 Uhr auf der Bergstrasse talwärts fuhr. Aufgrund derzeit noch nicht geklärter Gründe kollidierte er mit Eisenpfosten am rechten Strassenrand. Der Lenker verletzte sich und musste ins Spital gebracht werden, am Auto entstand den Angaben zufolge Totalschaden.

Stark alkoholisiert unterwegs

In der Nacht auf Sonntag ereignete sich dann in Schaan ein weiterer Selbstunfall. Der stark alkoholisierte Mann beabsichtigte gemäss Mitteilung der Landespolizei, den Bahnübergang bei der Werkhofstrasse zu überqueren und prallte dabei in eine Fussgängertafel sowie das Lichtsignal der Bahnschranke. Der Lenker habe seine Fahrt daraufhin fortgesetzt, musste jedoch aufgrund der starken Beschädigung des Autos kurze Zeit später anhalten. Es entstand erheblicher Sachschaden.

(red/lpfl)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 16:58 (Aktualisiert gestern 17:01)
Erneut Enkeltrickversuch

VADUZ - In letzter Zeit kam es in Liechtenstein erneut zu Anrufen durch Enkeltrickbetrüger. Dabei wurden Personen von hochdeutschsprechenden Personen auf dem Festnetz angerufen, welche sich als Bekannte ausgaben, wie die Landespolizei mitteilt.

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.