Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Futter wurde anhand eines Brandbeschleunigers entzündet. (Foto: lpfl)
Zeugen gesucht
Liechtenstein|10.09.2018 (Aktualisiert am 10.09.18 15:10)

Brand in Balzers – Tatverdächtiger gesucht

BALZERS - Wie die Landespolizei mitteilt, kam es am Montagmorgen in Balzers zu einem Brand. Die unbekannte Täterschaft öffnete sämtliche Riegel der Jungviehboxen und entzündete das gelagerte Futter anhand eines Brandbeschleunigers.

Das Futter wurde anhand eines Brandbeschleunigers entzündet. (Foto: lpfl)

BALZERS - Wie die Landespolizei mitteilt, kam es am Montagmorgen in Balzers zu einem Brand. Die unbekannte Täterschaft öffnete sämtliche Riegel der Jungviehboxen und entzündete das gelagerte Futter anhand eines Brandbeschleunigers.

Ein unbekannter Täter begab sich zwischen 05.30 und 06.00 Uhr in einen landwirtschaftlichen Betrieb in Balzers und öffnete sämtliche Riegel der Jungviehboxen. Daraufhin entzündete der Tatverdächtige nach der Benutzung eines Brandbeschleunigers das gelagerte Futter, woraufhin er mit einem unbekannten Personenwagen flüchtete. Die Feuerwehr Balzers unterstützte die Löscharbeiten vor Ort, es wurden weder Personen noch Tiere verletzt. Der entstandene Sach- sowie Vermögensschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

(Fotos: lpfl)

Signalement des Tatverdächtigen:

Ca. 20- bis 25-jährig, schlank mit sportlicher Statur, vermutlich ostschweizer Dialekt, unterwegs mit einem dunklen Personenwagen, vermutlich Hybridfahrzeug mit weissem Kontrollschild.

Personen, welche Angaben zum unbekannten Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

(lpfl / red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 09:36 (Aktualisiert gestern 11:20)
Spatenstich für „Leuchtturmprojekt“ erfolgt
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung