Vermischtes
Liechtenstein|09.09.2018 (Aktualisiert am 09.09.18 13:03)

Einbrecher durch Nachbarin gestört

VADUZ - Wie die Landespolizei mitteilt, wurden am Donnerstagabend  in Vaduz Einbrecher durch eine aufmerksame Nachbarin gestört, sodass jene ohne Diebesgut flüchten mussten.

Vermutlich mehrere unbekannte Täter brachen ca. 21.15 Uhr gewaltsam eine Terrassentüre eines Wohnhauses an der Josef-Rheinberger-Strasse in Vaduz auf. Im Gebäudeinneren hätten sie den ersten Raum vergeblich nach Diebesgut durchsucht. Da die Zimmertüre verschlossen war, hätte sie laut Polizei das Gebäude wieder verlassen und daraufhin vergeblich versucht die Haustüre aufzubrechen. Schliesslich schlugen sie eine Scheibe neben der Türe ein. Dieser Lärm alarmierter eine Nachbarin , die die Einbrecher durch Rufe in die Flucht schlug. Am Gebäude entstand laut Aussendung grösserer Sachschaden.

Signalement des eines von mindestens zwei Tätern: Unbekannter Mann, sportliche Statur, kurze weisse Hosen, dunkler Kapuzenpullover.

Personen welche sachdienliche Angaben machen können werden gebeten, sich mit der Landespolizei unter der Telefonnummer +423 236 71 11, in Verbindung zu setzen.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 15:59 (Aktualisiert heute 16:11)
Bei LIEMobil: Massive Verspätungen durch Stau
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.