(Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|09.09.2018 (Aktualisiert am 09.09.18 14:30)

Motorradfahrer übersehen: Kollision in Schaan

SCHAAN - Auf der Poststrasse in Schaan kam es am Samstagnachtmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autolenker den Vortritt missachtete und dabei mit einem Motorrad kollidierte. Der Motorradlenker wurde dabei laut Mitteilung der Landespolizei verletzt. 

(Foto: LPFL)

SCHAAN - Auf der Poststrasse in Schaan kam es am Samstagnachtmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autolenker den Vortritt missachtete und dabei mit einem Motorrad kollidierte. Der Motorradlenker wurde dabei laut Mitteilung der Landespolizei verletzt. 

Am Samstag, ca. 17 Uhr, seien ein Motorradfahrer samt Beifahrerin auf der Hauptstrasse ‚Poststrasse‘ in Schaan in südliche Richtung unterwegs gewesen. Gleichzeitig fuhr ein Auto von der ‚Landstrasse‘ kommend auf die Nebenstrasse ‚Wiesengasse‘ ein. Bei der Einmündung der ‚Wiesengasse‘ zur ‚Poststrasse‘ übersah der Autolenker laut Polizei das Signal ‚Kein Vortritt‘ und fuhr nach eigenen Angaben ungebremst auf die vortrittsberechtige ‚Poststrasse‘ ein, wo er mit dem vortrittsberechtigten Motorradfahrer kollidierte. Der Motorradlenker wurde dabei auf die Motorhaube des Autos geschleudert, seine Beifahrerin stürzte gegen ein im Verzweigungsbereich wartendes Fahrschulauto, schildert die Polizei den Hergang des Unfalls. An allen drei beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Motorradlenker musste mit Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 09:36 (Aktualisiert gestern 11:20)
Spatenstich für „Leuchtturmprojekt“ erfolgt
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.