(Symbolbild: Shutterstock)
Lifestyle
International|11.09.2018 (Aktualisiert am 11.09.18 09:03)

Auf zum Cliquen-Plausch!

Der Sommer ist facettenreich – und so auch dein Freundeskreis? Nicht immer leicht also, die Clique für gemeinsame Aktivitäten zusammenzutrommeln.

(Symbolbild: Shutterstock)

Der Sommer ist facettenreich – und so auch dein Freundeskreis? Nicht immer leicht also, die Clique für gemeinsame Aktivitäten zusammenzutrommeln.

Hier ein paar Tipps, wie du das anscheinend Unmögliche möglich machst und sich ein Tag am See, in der City oder beim Wandern für alle entspannt gestaltet.

Die Klatschtante
In ihrem natürlichen Habitat «Starbucks» fühlt sie sich am wohlsten. Aber auch ohne Kaffee gibt es für sie genügend Anlass für Klatsch und Tratsch. Schnell wird sie zur Allein-Unterhalterin der Gruppe – zum Übel der Anwesenden. Das Buch «Die Zutaten zum Glück» von Louise Miller lässt auch sie die brodelndste Gerüchteküche kurzzeitig vergessen. Das Geschnatter wird schnell verstummen und bloss noch verträumte Seufzer zu hören sein. Ein schwereloser Roman mit Wohlfühl-Garantie, der bereits wieder Lust auf den Herbst macht.

Der Mötzli
«Ja, aber …» scheint bei ihm ins Vokabular zu gehören wie bei anderen der instinktive Griff zum Smartphone. Ein schwieriges Unterfangen also, ihm etwas recht zu machen. Der Song «Ja, aber …» von Bligg macht innerhalb 3:43 Minuten klar: Motzen nervt! Wird so vielleicht auch dem grössten Mötzli bewusst.

Die Gourmista
Der Eistee muss auf natürlichen Zutaten basieren, wenn schon Fleisch, dann bitte bio und die Glacé, wenn möglich vegan – ihre Ansprüche sind hoch und denen gerecht zu werden je nach Ausflugsort schwer. Das Kochbuch «Hin und weg» von Claudia Schilling überzeugt mit Rezepten für Leckerbissen «to go» wie auch mit Ideen zum stylischen Transport. So kann die Gourmista den Lunch ganz nach ihrem Geschmack gestalten. Wenn du sie lieb fragst, zaubert sie vielleicht etwas Leckeres für die Gruppe mit?

Der Klugscheisser
Es gibt kaum etwas, das er nicht besser wüsste. Was anfangs ganz amüsant und ab und zu sogar lehrreich ist, kann unterwegs ziemlich nervig werden. Wie wäre es mit einer Runde «Klugscheisser – das ultimative Spiel für alle, die auf (fast) alles eine Antwort haben ...». Ein unterhaltsames Frage-Antwort-Spiel mit über 300 kuriosen Fragen. Ein Spielspass für die ganze (!) Gruppe.

Die Bloggerin
Hauptsache euer Ausflug gestaltet sich «instagramtauglich»! Doch die Sonne versteckt sich gerade hinter einer dicken Wolke? Eure Outfits fürs Gruppenfoto sind nicht aufeinander abgestimmt? Die App «Snapseed» gehört derzeit zu den Top-Fotoeditors. Nebst diversen Filtern kann hier auch selber Hand, beziehungsweise Finger, angelegt werden. Beispielsweise ermöglicht der selektive Pinsel, das Bild nur in gewünschten Bildbereichen heller, dunkler oder farbiger zu machen. Auch punktet die App mit verständlichen Anleitungen – unter anderem, wie man durch Bildbearbeitung natürliches Sonnenlicht erstellen kann.

Hilft alles nichts?
Hier 3 actionreiche Gruppen-Aktivitäten, die jede Unstimmigkeit vergessen lassen.

Foxtrails
Garantiert die spannendste Schnitzel­jagd der Schweiz. «Foxtrails» lassen sich ganz einfach online für verschiedene Schweizer Städte ­buchen. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Gruppe.
www.foxtrail.ch

Escape Games
Es wird Zeit, sich aus dem Zimmer zu befreien und zusammen etwas zu unternehmen! Nehmt es doch wortwörtlich und bucht ein «Escape Game» in der nächstliegenden Stadt. Es gilt, sich durch Lösen kniffliger Rätsel innerhalb 60 Minuten aus einem abgeschlossenen Raum zu befreien. Da ist Cleverness und Teamgeist gefragt.
www.worldofescapes.ch

Zoo
Was als Kind irgendwann öde wurde, wird später ein Comeback erleben. Daher: ab in den Zoo und die Tierwelt mit grossen Kinderaugen wiederentdecken. Es lohnt sich, Angebote der SBB und RailAway frühzeitig zu studieren und von tollen Rabatten zu profitieren. Sie ermöglichen reduzierte Preise für Hin- und Rückreise in Kombination mit dem Zoo-Eintritt.
www.sbb.ch/railaway

(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Beliebteste

Nächster Artikel
Lifestyle
International|14.09.2018
Zwei Asiaten für alle Fälle
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.