Sadik Vitija (rechts) wird von den Grasshoppers ausgeliehen. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|13.07.2018 (Aktualisiert am 13.07.18 16:41)

Ein neuer Aussenverteidiger für Vaduz

Der FC Vaduz und der Grasshopper Club Zürich haben sich auf eine Leihe des schweizerischen U-20 Nationalspielers Sadik Vitija, der bereits im Testspiel gegen Zürich für die Vaduzer auflief, geeinigt.

Sadik Vitija (rechts) wird von den Grasshoppers ausgeliehen. (Foto: ZVG)

Der FC Vaduz und der Grasshopper Club Zürich haben sich auf eine Leihe des schweizerischen U-20 Nationalspielers Sadik Vitija, der bereits im Testspiel gegen Zürich für die Vaduzer auflief, geeinigt.

Der gelernte Aussenverteidiger hat sämtliche Juniorenstationen bei GC durchlaufen und kann sowohl rechts wie auch links eingesetzt werden. Der 19-jährige Schweizer erhält einen Einjahresvertrag.


Marko Devic verlässt den FC Vaduz

Was sich schon länger abzeichnete wurde nun von Seiten des FC Vaduz bestätigt. Der Vertrag zwischen dem FC Vaduz und Stürmer Marko Devic wurde aufgelöst. Er wurde sowohl in den Testspielen wie auch im ersten Pflichtspiel am Dienstag gegen Levski Sofia nicht mehr berücksichtig.


Tomislav PulJic fällt lange aus

Eine Hiobsbotschaft mussten die Residenzler derweil in Sachen Verletzungen bekanntgeben. Innenverteidiger Tomislav Puljic hat sich im Training eine Verletzung am Meniskus zugezogen. Die Verletzung war so gravierend, dass eine Operation unausweichlich war. Die Operation verlief erfolgreich, allerdings wird "Tomi" voraussichtlich bis zum Ende der Vorrunde ausfallen.

(pd/mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|11.07.2018 (Aktualisiert am 12.07.18 09:30)
Knapper Erfolg gegen den Favoriten
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.