Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Etwas mehr als eineinhalb Stunden dauerte es, ehe Kathinka von Deichmann als Siegerin feststand. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|10.07.2018

Gelungener Auftakt in Versmold

VERSMOLD - Nach ihrem Zweitrundenaus in Rom stand Liechtensteins Tennisass Kathinka von Deichmann (WTA 169) bereits gestern wieder im Einsatz. Und beim mit 60 000 Dollar dotierten ITF-Turnier im deutschen Versmold konnte die Vaduzerin auch gleich zum Auftakt einen Vollerfolg verbuchen.

Etwas mehr als eineinhalb Stunden dauerte es, ehe Kathinka von Deichmann als Siegerin feststand. (Foto: MZ)

VERSMOLD - Nach ihrem Zweitrundenaus in Rom stand Liechtensteins Tennisass Kathinka von Deichmann (WTA 169) bereits gestern wieder im Einsatz. Und beim mit 60 000 Dollar dotierten ITF-Turnier im deutschen Versmold konnte die Vaduzerin auch gleich zum Auftakt einen Vollerfolg verbuchen.

Die an Nummer fünf gesetzte Liechtensteinerin setzte sich gegen die Serbin Dejana Radanovic (WTA 187) in zwei Sätzen mit 6:2, 7:6 (7:2) durch. In der zweiten Runde trifft die 24-Jährige nun auf die Siegerin zwischen Anastasia Grymalska (ITA, WTA 228) und Nina Stojanovic (SRB, WTA 222), die ihre Partie erst heute bestreiten.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|04.07.2018 (Aktualisiert am 04.07.18 15:21)
Von Deichmann meistert erste Hürde
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung