Der Cup geht bald wieder los - wer holt sich dieses Jahr den Titel? (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|10.07.2018 (Aktualisiert am 10.07.18 19:33)

1. Cuprunde wurde ausgelost

SCHAAN - In der Geschäftsstelle des Liechtensteiner Fussballverbandes (LFV) wurde die erste Runde im Aktiv-Cup 2018/19 ausgelost. Dabei wurden von Ecki Hermann folgende Paarungen gezogen (Spiele am 21. und 22. August):

FC Schaan II (4. Liga) - FC Ruggell II (4.)
FC Triesenberg II (5.) - USV II (3.)
FC Triesenberg I (3.) - FC Balzers II (3.).

Der Cup geht bald wieder los - wer holt sich dieses Jahr den Titel? (Foto: MZ)

SCHAAN - In der Geschäftsstelle des Liechtensteiner Fussballverbandes (LFV) wurde die erste Runde im Aktiv-Cup 2018/19 ausgelost. Dabei wurden von Ecki Hermann folgende Paarungen gezogen (Spiele am 21. und 22. August):

FC Schaan II (4. Liga) - FC Ruggell II (4.)
FC Triesenberg II (5.) - USV II (3.)
FC Triesenberg I (3.) - FC Balzers II (3.).

Insgesamt 15 Teams werden sich ab Ende August im Cupbewerb gegenüberstehen. Die vier höchstklassierten Liechtensteiner Teams (FC Vaduz I, USV Eschen/Mauren I, FC Balzers I, FC Ruggell I) greifen erst in den Viertelfinals ins Bewerbsgeschehen ein. Die restlichen elf Teams beginnen mit der ersten Vorrunde. Hier wurden drei Partien ausgelost, die restlichen fünf Mannschaften erhalten ein Freilos (USV III, FC Balzers III, FC Triesen I, FC Triesen II und FC Schaan I). Die drei Sieger der ersten Vorrunde und die fünf Teams mit einem Freilos bestreiten die zweite Vorrunde. Zu diesen vier Siegern kommen die vier höchstklassierten Mannschaften hinzu, die dann die Viertelfinals bestreiten.

Der FC Vaduz sicherte sich Anfang Mai zum 46. Mal den Liechten­steiner Cuptitel. (Foto: MZ)
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|heute 12:05 (Aktualisiert heute 12:15)
Nächster Erfolg für Kickboxer bleibt aus
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.