Der gesperrte Abschnitt zwischen Triesen und Triesenberg. (Bild: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|10.07.2018 (Aktualisiert am 10.07.18 16:03)

Ab Montag: Landstrasse von Triesen nach Triesenberg gesperrt

TRIESEN - Von kommendem Montag (16. Juli) ab 7 Uhr bis Donnerstag (19. Juli) 5 Uhr wird die Landstrasse Triesen-Triesenberg auf der Höhe Hennawibliboda-Kiessammler komplett gesperrt, wie das zuständige Bauingenieurbüro mitteilte. Eine Umleitung erfolgt über die Schlossstrasse.

Der gesperrte Abschnitt zwischen Triesen und Triesenberg. (Bild: ZVG)

TRIESEN - Von kommendem Montag (16. Juli) ab 7 Uhr bis Donnerstag (19. Juli) 5 Uhr wird die Landstrasse Triesen-Triesenberg auf der Höhe Hennawibliboda-Kiessammler komplett gesperrt, wie das zuständige Bauingenieurbüro mitteilte. Eine Umleitung erfolgt über die Schlossstrasse.

Die Arbeiten an der Landstrasse sind bereits seit dem 2. Juli im Gange. Geregelt wird der Verkehr momentan noch mittels einer Ampel. Ab nächster Woche soll sie dann ganz gesperrt werden. Davon wird auch der Linienbusbetrieb tangiert, wie es in einer Anwohnerinfo des Amtes für Bau und Infrastruktur (ABI) heisst. Die LIEmobil wird ab dem 16. Juli mit Kleinbussen verkehren. Dabei ist zu beachten, dass es zu Kapazitätseinschränkungen kommen und Gruppenanmeldungen nicht möglich sind. Auch könne die Mitnahme bei hohem Fahrgastaufkommen nicht garantiert werden, was zu Wartezeiten führen kann.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 17:07
Schaan: Einbruch in Einfamilienhaus
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung