Vermischtes
Liechtenstein|10.07.2018 (Aktualisiert am 10.07.18 11:05)

Falsch abgebogen und Unfall verursacht

SCHAAN - Am Dienstagmorgen kam es in Schaan zu einem Unfall. Dies teilte die Landespolizei in einer Aussendung mit.

Eine Lenkerin eines Personenwagens sei kurz vor 08.30 Uhr auf der ‚Bahnhofstrasse‘ gefahren und, trotz Abbiegeverbot, links in die ‚Poststrasse‘ eingebogen. Ein entgegenkommender Motorradfahrer bemerkte das falsch fahrende Auto und musste während der Kurvenfahrt eine Bremsung einleiten. Er kam daraufhin zu Sturz und zog sich Schürfwunden zu. Am Motorrad entstand Sachschaden.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 15:59 (Aktualisiert heute 16:11)
Bei LIEMobil: Massive Verspätungen durch Stau
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.