Milan Gajic traf kurz nach der Halbzeit zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|06.07.2018 (Aktualisiert am 06.07.18 18:19)

Vaduz bezwingt Cupsieger Zürich

VADUZ - Im letzten Testspiel bevor auf den FC Vaduz das erste Pflichtspiel wartet, gab es einen 2.1-Erfolg gegen den FC Zürich. Neuzugang Gabriel Lüchinger (24.) und Milan Gajic (50.) brachten die Residenzler mit 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer der Zürcher fiel in knapp 10 Minuten vor Spielende durch den eingewechselten Lassana N'Diaye.

Milan Gajic traf kurz nach der Halbzeit zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung. (Foto: MZ)

VADUZ - Im letzten Testspiel bevor auf den FC Vaduz das erste Pflichtspiel wartet, gab es einen 2.1-Erfolg gegen den FC Zürich. Neuzugang Gabriel Lüchinger (24.) und Milan Gajic (50.) brachten die Residenzler mit 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer der Zürcher fiel in knapp 10 Minuten vor Spielende durch den eingewechselten Lassana N'Diaye.

Damit konnte das Team von Trainer Roland Vrabec zumindest eines der vier Testspiele siegreich gestalten und wird mit einem guten Gefühl ins kommende Woche anstehende Europa-League-Qualifikationsspiel gehen. Vor dem 2:1 gegen Zürich gab es ein 0:0 gegen Luzern, eine 1:6-Pleite gegen das Nachwuchsteam der Grasshoppers und ein 1:1-Unentschieden im Duell mit dem VFB Hohenems.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|01.07.2018 (Aktualisiert am 01.07.18 12:26)
FC Vaduz im Testspiel gegen Luzern mit einem 0:0-Remis
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.