Jodel Dossou (mitte) erzielte bei seinem ersten Einsatz gleich einen Treffer. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|21.06.2018 (Aktualisiert am 21.06.18 21:48)

Vaduz mit 1:1 im ersten Testspiel

HOHENEMS - Im ersten Kräftemessen der Saison lief beim FC Vaduz noch nicht alles so ganz rund. Gegen den Vorarlberger Drittligisten VFB Hohenems gab es ein 1:1. Den Treffer für Vaduz erzielte Neuzugang Jodel Dossou kurz vor Ende der Partie.

Jodel Dossou (mitte) erzielte bei seinem ersten Einsatz gleich einen Treffer. (Foto: MZ)

HOHENEMS - Im ersten Kräftemessen der Saison lief beim FC Vaduz noch nicht alles so ganz rund. Gegen den Vorarlberger Drittligisten VFB Hohenems gab es ein 1:1. Den Treffer für Vaduz erzielte Neuzugang Jodel Dossou kurz vor Ende der Partie.

Dass ein Team, das im Sommer auf vielen Positionen umgestellt wurde, im ersten Testspiel noch nicht harmonieren kann, ist klar. Doch beim FC Vaduz passte anlässlich des ersten Kräftemessens mit dem Vorarlberger Drittligisten VfB Hohenems vorallem in Halbzeit eins nichts zusammen – das sowohl in der Defensive, wie auch im Spiel nach vorne. Die Residenzler wirkten oft ideenlos und häufig fehlten zudem die Anspielmöglichkeiten.

Nachdem man früh durch einen Elfmeter in Rückstand geriet, lief es nach einigen Umstellungen nach der Halbzeit etwas besser für den FCV. Es dauerte allerdings bis kurz vor Ende der Partie ehe der 1:1-Ausgleich viel. Jodel Dossou nickte aus kurzer Distanz ein und erzielte damit den ersten Treffer für den FCV in der Spielzeit 2018/19.

(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|20.06.2018 (Aktualisiert am 20.06.18 15:03)
Vaduz zunächst nach Bulgarien - dann drei mögliche Gegner
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.