Die Mariahilf-Kapelle. (Archivfoto: PT)
Vermischtes
Liechtenstein|15.05.2018 (Aktualisiert am 15.05.18 17:06)

Einbruchsversuch bei der Mariahilf-Kapelle in Balzers

BALZERS - Am Montag kam es zu einem versuchten Einbruchdiebstahl bei der Mariahilf-Kapelle in Balzers, wie die Landespolizei mitteilte.

Die Mariahilf-Kapelle. (Archivfoto: PT)

BALZERS - Am Montag kam es zu einem versuchten Einbruchdiebstahl bei der Mariahilf-Kapelle in Balzers, wie die Landespolizei mitteilte.

Eine unbekannte Täterschaft versuchte im Zeitraum zwischen 8 und 20 Uhr an der Fassade der Kapelle den Geldschlitz des Opferstocks aufzubrechen, wie die Landespolizei schreibt. Als dies misslang, begab sie sich in das Innere und versuchte dort die Tresortüre aufzubrechen. Da die Täterschaft vermutlich gestört wurde, liess sie von ihrem Vorhaben ab und entfernte sich. Es entstand ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

(lpfl)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 09:57
Verletzte Lenkerin bei Auffahrkollision
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.