(Foto: ZVG)
Vermischtes
Region|15.05.2018 (Aktualisiert am 15.05.18 12:28)

22-Jähriger mit 92 Kokain-Fingerlingen im Körper erwischt

KRIESSERN - Grenzwächter haben Mitte April im Rheintal einen Bodypacker erwischt. Der Mann versuchte 92 Kokain-Fingerlinge in seinem Körper über die Grenze zu schmuggeln, wie das Grenzwachtkorps am Dienstag mitteilte.

(Foto: ZVG)

KRIESSERN - Grenzwächter haben Mitte April im Rheintal einen Bodypacker erwischt. Der Mann versuchte 92 Kokain-Fingerlinge in seinem Körper über die Grenze zu schmuggeln, wie das Grenzwachtkorps am Dienstag mitteilte.

Von diesen Kokain-Fin­gerlingen ver­steckte der Mann 92 in seinem Körper. (Foto: ZVG)

Am 20. April kontrollierten Grenzwächter beim Grenzübergang Kriessern in einem Fernbus einen 22-jährigen Nigerianer. Für den jungen Mann bestand eine Einreiseverweigerung, weshalb er genauer kontrolliert wurde. Bei der Überprüfung entstand der Verdacht, dass es sich um einen sogenannten Bodypacker handeln könnte. Medizinische Abklärungen ergaben, dass der Mann 92 mit Kokain gefüllte Fingerlinge im Darm mit sich führte. Er wurde der Kantonspolizei St. Gallen übergeben.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 17:36 (Aktualisiert gestern 17:40)
Sattelschlepper gerät auf Gegenfahrbahn – Ein Autofahrer tot

BLUDENZ - Bei der Kollision eines Sattelschleppers aus Italien mit einem Personenwagen auf der Rheintalautobahn A14 bei Bludenz ist am Dienstag ein Autofahrer aus Vorarlberg getötet worden. Sein Wagen wurde zwischen dem Lastwagen und der Leitplanke eingeklemmt. Der Lastwagenchauffeur und sein Mitfahrer sowie ein französischer Autofahrer wurden leicht verletzt.

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung