Volksblatt Werbung
Burg Gutenberg in Balzers. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|10.05.2018 (Aktualisiert am 10.05.18 22:43)

In Balzers regieren die Wahlverlierer – das soll sich bald ändern

BALZERS - Eine vergleichsweise kleine Abänderung des Gemeindegesetzes soll bewirken, dass künftig die Wahlsieger das Sagen haben.

Burg Gutenberg in Balzers. (Foto: Michael Zanghellini)

BALZERS - Eine vergleichsweise kleine Abänderung des Gemeindegesetzes soll bewirken, dass künftig die Wahlsieger das Sagen haben.

Gemeindewahlen 2015 in Balzers: Die FBP holte rund 8600 Stimmen, die VU lediglich 8300. Doch im Gemeinderat spiegelt sich dieses Wahlergebnis nicht wider: Von den insgesamt elf Sitzen im Gemeinderat hat die VU sechs inne. Die FBP inklusive Vorsteher nur fünf.

Damit hat die VU bei Abstimmungen das letzte Wort, obwohl sie die Wahlen nicht gewinnen konnte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Wie das geschehen konnte und was die Regierung dagegen tun will, erfahren Sie hier.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 22:00
Grossprojekte belasten das Budget der Gemeinde Ruggell
Volksblatt Werbung