Landtagspräsident Albert Frick und Regierungschef Adrian Hasler wünschen der Fürstenfamilie ein frohes neues Jahr. (Foto: Roland Korner)
Vermischtes
Liechtenstein|11.01.2018 (Aktualisiert am 12.01.18 14:20)

Liechtensteins Prominenz läutete auf Schloss Vaduz das neue Jahr ein

VADUZ - Am traditionellen Neujahrsempfang trafen sich am Donnerstagvormittag rund 170 Vertreterinnen und Vertreter des Diplomatischen Korps. Am Nachmittag folgten knapp 400 Personen des öffentlichen Lebens der Einladung des Erbprinzen- und des Fürstenpaares. Damit waren in diesem Jahr etwas mehr Personen auf Schloss Vaduz als im Vorjahr.


Landtagspräsident Albert Frick und Regierungschef Adrian Hasler wünschen der Fürstenfamilie ein frohes neues Jahr. (Foto: Roland Korner)

VADUZ - Am traditionellen Neujahrsempfang trafen sich am Donnerstagvormittag rund 170 Vertreterinnen und Vertreter des Diplomatischen Korps. Am Nachmittag folgten knapp 400 Personen des öffentlichen Lebens der Einladung des Erbprinzen- und des Fürstenpaares. Damit waren in diesem Jahr etwas mehr Personen auf Schloss Vaduz als im Vorjahr.


1 / 46

Vertreten waren Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und geistliche Würdenträger. Ausserdem waren zahlreiche Träger fürstlicher Titel und Verdienstorden auf Schloss Vaduz eingeladen. Der Neujahrsempfang ist der gesellschaftliche Anlass schlechthin in Liechtenstein. Seit den 40er Jahren findet er jedes Jahr nach dem 6. Januar statt. Legendär sind die Würstchen, die auf Schloss Vaduz serviert werden, dazu werden weitere Häppchen gereicht. Auch das Dessert, kunstvoll gebackene Petit Fours und Mini-Krapfen, hat bereits Tradition.

(dq)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 15:20 (Aktualisiert gestern 16:21)
Nachfolge im LED-Team gesichert
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.