Informierten über das Festival "Vaduz Classic", von links: Franz Berger, Drazen Domjanic, Michaela Braun, Ernst Walch, Bürgermeister Ewald Ospelt, Marco Felder und Michael Gattenhof. (Foto: Nils Vollmar)
Kultur
Liechtenstein|22.12.2017 (Aktualisiert am 22.12.17 19:52)

«Vaduz Classic» gewinnt Startenor Rolando Villazón

VADUZ - Nach dem fulminanten Start im August 2017 erlebt das Festival «Vaduz Classic 2018» seine zweite Auflage. Dieses Mal mit Stargast Rolando Villazón, der am 23. August das Eröffnungskonzert bestreiten wird.

Informierten über das Festival "Vaduz Classic", von links: Franz Berger, Drazen Domjanic, Michaela Braun, Ernst Walch, Bürgermeister Ewald Ospelt, Marco Felder und Michael Gattenhof. (Foto: Nils Vollmar)

VADUZ - Nach dem fulminanten Start im August 2017 erlebt das Festival «Vaduz Classic 2018» seine zweite Auflage. Dieses Mal mit Stargast Rolando Villazón, der am 23. August das Eröffnungskonzert bestreiten wird.

«Schläft ein Lied in allen Dingen,
 die da träumen fort und fort,
 und die Welt hebt an zu singen,
 triffst du nur das Zauberwort.»
(Joseph Freiherr von Eichendorff). Das Zauberwort heisst heuer: «Vaduz Classic 2018» unter dem Motto: «Liechtenstein singt». Den Zauberstab wird der weltberühmte Meisterdirigent Guerassim Voronkov führen. Der gebürtige Moskauer hat mit vielen Künstlern zusammengearbeitet, wie beispielsweise Montserrat Caballé, Plácido Domingo und Rolando Villazón. Der franco- mexikanische Opernsänger Villazón und russische Dirigent Voronkov werden dieses Mal mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein auf der Hauptbühne, der Parkgarage Marktplatz in Vaduz, das Publikum begeistern dürfen.

(ac)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|heute 08:22
Kunstwerke,die Tore öffnen
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.