Melanie Gstöhl. (Foto: Bank Frick)
Wirtschaft
Liechtenstein|19.12.2017 (Aktualisiert am 19.12.17 11:49)

Melanie Gstöhl neu in der Geschäftsleitung der Bank Frick

BALZERS - Der Verwaltungsrat der Bank Frick hat Melanie Gstöhl per 1. Januar 2018 zum Chief Financial Officer ernannt. Zudem habe der VR die neue digitale Unternehmensstrategie der Bank verabschiedet. Dies teilte die Bank in einer Aussendung mit.

Melanie Gstöhl. (Foto: Bank Frick)

BALZERS - Der Verwaltungsrat der Bank Frick hat Melanie Gstöhl per 1. Januar 2018 zum Chief Financial Officer ernannt. Zudem habe der VR die neue digitale Unternehmensstrategie der Bank verabschiedet. Dies teilte die Bank in einer Aussendung mit.

Melanie Gstöhl begann ihre Karriere vor über zehn Jahren als Mitarbeiterin in der damaligen Abteilung Finanzen und Compliance bei Bank Frick. Der Verwaltungsrat sei froh, dass er sie für die Geschäftsleitung gewinnen konnte, schreibt er in seiner Aussendung.

An seiner letzten Sitzung verabschiedete der Verwaltungsrat zudem das neu entwickelte «Strategiehaus» von Bank Frick. Teil davon seien eine neue Unternehmensvision und die neue Mission.

(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 13:06 (Aktualisiert gestern 13:23)
Grant Thornton Schweiz/Liechtenstein übernimmt Baker Tilly Spiess

ZÜRICH/SCHAAN/GENF - Im Zuge der Wachstumsstrategie von Grant Thornton Schweiz/Liechtenstein wird durch die Übernahme von Baker Tilly Spiess SA in Genf «ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte erreicht», teilte das Unternehmen am Montag mit.

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.