FCV-Stürmer Marco Devic und Co. wollen vor heimischer Kulisse nochmal punkten. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|03.12.2017 (Aktualisiert am 03.12.17 19:27)

Vaduz mit Unentschieden gegen Wohlen

VADUZ - Der FC Vaduz trennt sich im letzten Heimspiel in diesem Jahr gegen den FC Wohlen mit einem 1:1 Unentschieden. Nachdem die Residenzler nach 15 Minuten in Rückstand geraten sind, erzielte Abwehrspieler Puljic in der 24. Minute den Ausgleich für das Heimteam. Die Vaduzer waren die deutlich aktivere Mannschaft, konnten aus der Überlegenheit keinen Profit schlagen, da immer wieder der letzte Pass nicht ankam. 

FCV-Stürmer Marco Devic und Co. wollen vor heimischer Kulisse nochmal punkten. (Foto: MZ)

VADUZ - Der FC Vaduz trennt sich im letzten Heimspiel in diesem Jahr gegen den FC Wohlen mit einem 1:1 Unentschieden. Nachdem die Residenzler nach 15 Minuten in Rückstand geraten sind, erzielte Abwehrspieler Puljic in der 24. Minute den Ausgleich für das Heimteam. Die Vaduzer waren die deutlich aktivere Mannschaft, konnten aus der Überlegenheit keinen Profit schlagen, da immer wieder der letzte Pass nicht ankam. 

TICKER
FC Vaduz 1:1 FC Wohlen
24' Puljic
Beendet 15' Gudelj
Rheinpark-Stadion | 1641 Zuschauer | SR: Luca Gut |
0
45
90
Ticker Alle
90'
17:51 Uhr
Spielende
Der Unparteiische beendet die Partie. Der FC Vaduz und der FC Wohlen trennen sich mit 1:1.
90'
17:50 Uhr
Und nochmal eine Grosschance
Muntwilers Kopfball wird vom FCW-Schlussmann aber pariert
90'
17:48 Uhr
Viel Zeit bleibt nicht mehr
Drei Minuten gibt es hier oben drauf.
88'
17:48 Uhr
Riesen Chance hier für den FCV
Doch Turkes kommt etwas zu spät und kann den Ball nicht im Tor unterbringen.
81'
17:40 Uhr
Und auch Vaduz wechselt nochmal
Für den glücklosen Angreifer Devic ist nun Maurice Brunner auf dem Feld.
80'
17:40 Uhr
Pagliuca kommt ins Spiel
Er ersetzt Spielmacher Kuzmanovic
78'
17:36 Uhr
Doch Borgmann verzieht
Sein Freistoss geht links am Tor vorbei.
77'
17:35 Uhr
Gute Freistossposition nun für das Heimteam
76'
17:35 Uhr
Eine knappe Viertelstunde ist hier noch zu spielen
Momentan ist der FC Vaduz dem Führungstreffer zwar näher, doch die zwingenden Chancen blieben bisher aus. Ob das noch etwas wird ...
74'
17:32 Uhr
Wohlen wechselt nochmal in der Offensive
71'
17:29 Uhr
Elfmeterpfiff bleibt aus
Maxi Göppel wird im Sechzehner zu Fall gebracht, doch die Pfeiffe des Unparteiischen bleibt stillt. Schwierig zu sehen, ob das wirklich ein Strafstoss gewesen wäre.
67'
17:25 Uhr
Pulijc sieht gelb
Klares taktisches Foul vom FCV-Abwehrmann.
66'
17:24 Uhr
Kopfball von Turkes
Doch da bekommt er zu wenig Wucht rein - leichte Beute für Tahiraj.
61'
17:19 Uhr
Muntwiler versucht es
Doch sein Schuss landet rechts neben dem Tor.
57'
17:16 Uhr
Auch Wohlen wechselt ein erstes Mal
Jan Elvedi ersetzt Dylan Stadelmann.
57'
17:16 Uhr
Vielleicht bringt ein Wechsel etwas Schwung
Für Diego Ciccone kommt Aldin Turkes ins Spiel.
56'
17:15 Uhr
Viele Zweikämpfe und Fehlpässe
Spannend ist etwas anderes! Gute Aktionen sind hier auf beiden Seiten nicht wirklich vorhanden - es steh weiterhin 1:1.
48'
17:06 Uhr
Erste gelbe Karte
Muntwiler holt sich nach einem unnötigen Foul im Mittelfeld den gelben Karton ab.
46'
17:03 Uhr
Weiter geht's
Der Schiedsrichter pfeifft die zweite Halbzeit an. Keine Wechsel auf beiden Seiten.
45'
16:48 Uhr
Der Unparteiische beendet die erste Halbzeit
1:1 steht es hier nach 45 Minuten zwischen dem FC Vaduz und dem FC Wohlen. Der Gegentreffer nach knapp 15 Minuten wäre durchaus vermeidbar gewesen. Denn bis auf das Tor blieben die Gäste in der ersten Halbzeit harmlos. Vaduz selbst war zwar aktiver, doch offensiv ist da noch Luft nach oben - der letzte Pass kam praktisch nie an.
45'
16:48 Uhr
Zwei Minuten gibt es oben drauf
40'
16:42 Uhr
Noch fünf Minuten bis zum Pausenpfiff
Viel ist hier im Moment nicht mehr los. Vaduz ist zwar bemüht, meist scheitert die FCV-Offensive aber mit dem letzten Zuspiel.
33'
16:36 Uhr
Vaduz ist hier die aktivere Mannschaft
Das Heimteam hat hier mehr Ballbesitz, die zwingenden Chancen bleiben bisher aber aus. Wohlen selbst profitiert immer wieder von Ungenauigkeiten im Vaduzer Aufbauspiel - Torgefährlich waren sie bis auf den Führungstreffer bisher aber nicht wirklich.
32'
16:34 Uhr
Das steht der eigene Spieler im Weg
Wieder steigt Puljic nach einem Eckball am höchsten. Sein Kopfball landet allerdings am Fuss eines Mitspielers.
31'
16:33 Uhr
Auf der Gegenseite ist es Muntwiler
Göppel spielt den Ball in die Mitte und Muntwiler probiert es aus der Distanz. Doch der Ball ist kein Problem für FCV-Torhüter Tahiraj.
30'
16:32 Uhr
Kuzmanovic knapp über die Latte
Von rechts zieht der Wohlen-Spielmacher ab. Der Ball geht nur ganz knapp über die Latte.
25'
16:27 Uhr
Für von Niederhäusern ist das Spiel zu Ende
Er scheint sich im Kopfballduell doch schwerer verletzt zu haben. Mavrin Pfründer kommt für ihn neu ins Spiel.
24'
16:25 Uhr
Und da ist der Ausgleich
Und auch das 1:1 fällt hier nach einem Eckball. Nachdem zuerst Kamber und dann Muntwiler die Kugel nicht im Tor unterbringen können, ist Verteidiger Puljic zur Stelle. Er wirft sich in den Ball und erzielt das 1:1.
21'
16:23 Uhr
Von Niederhäusern bleibt liegen
Bei einem Kopfballduell scheint sich der FCV-Flügelspieler verletzt zu haben - er wird behandelt.
18'
16:20 Uhr
Das war hier nicht der gewünschte Start
Trainer Vrabec hoffte auf ein frühes Tor seines Teams, stattdessen geht hier der Tabellenvorletzte quasi mit der ersten gefährlichen Aktion in Führung.
15'
16:16 Uhr
Tor für den FC Wohlen
Ausgangspunkt war ein Eckball, der bereits für Gefahr sorgte und die Latte streifte. Irgendwie konnte die Vaduzer-Hintermannschaft den Ball dann nicht aus der Gefahrenzone bringen und Abwehrspieler Gudelj köpfte zum 1:0 für Wohlen ins Tor.
12'
16:14 Uhr
Phuu, da fehlte nicht viel
Kamber zieht aus 16 Metern einfach mal ab, doch Wohlens Torhüter Tahiraj reagiert glänzend.
11'
16:12 Uhr
Wohlen erstmals im Vaduzer Strafraum
Doch die Flanke von Kuzmanovic ist für Torhüter Jehle kein Problem.
7'
16:08 Uhr
Devic-Chance
Wieder eine gute Gelegenheit, doch Devic setzt seinen Dropkick über das Wohlener Tor.
5'
16:07 Uhr
Kamber verzieht
Da wäre beinahe das von Vrabec gewünschte "frühe Tor" gefallen. Doch Robin Kamer schiesst den Ball knapp rechts am Tor vorbei.
3'
16:04 Uhr
Devic-Fanclub
Da ist heute wohl ein Tor fällig. FCV-Stürmer Marco Devic erhält von der Tribüne Unterstützung.
2'
16:03 Uhr
Wohlens Anhänger
Ein Duzend Fans des FC Wohlen hat es sich auf der Tribüne gemütlich gemacht - und sie halten sich mit Gesängen warm wie es scheint.
1'
16:01 Uhr
Der Unparteiische pfeifft die Partie an
Los geht es hier im Rheinpark-Stadion - auf 90 (hoffentlich) spannende Minuten.
15:59 Uhr
Nur noch wenige Minuten bis zum Anpfiff
Schauen wir, ob es dem FCV gelingt beim letzten Heimauftritt in diesem Jahr nochmal Punkte einzusacken.
15:54 Uhr
Es ist alles angerichtet
15:52 Uhr
Vrabec will eine Reaktion sehen
Nach drei Siegen in Folge musste sich Vaduz vergangenen Freitag beim Aufsteiger Rapperswil-Jona geschlagen geben. Trainer Roland Vrabec zeigte sich im Vorfeld d er Partie zuversichtlich hofft auf eine deutliche Reaktion seiner Mannschaft und den siebten Saisonsieg.
15:51 Uhr
In knapp zehn Minuten geht es los
Allzuviele Zuschauer sind noch nicht im Stadion. Kein Wunder es herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt, da bleibt der eine oder andere sicher lieber zu Hause in der warmen Stube.
15:49 Uhr
Drei Änderungen beim FCV
Thomas Konrad steht nach überstandener Verletzung wieder in der Startelf. Er ersetzt Mario Bühler, der sich im Abschlusstraining eine Verletzung im Knie zugezogen hat. Ebenfalls von Anfang an werden Göppel und Ciccone auflaufen.
15:47 Uhr
Wohlens Ersatzbank
Elvedi, Kleiner, Marjanovic, Sulejmani, Pagliuca, Romano und ET Hofer
15:46 Uhr
Auf der Vaduzer Ersatzbank
Pfründer, Turkes, Coulibaly, Eidenbenz, Brunner, Schirinzi und ET Siegrist
15:46 Uhr
Aufstellung Wohlen
Tahiraj; Stadelmann; Hajrovic, Cvetkovic, Gudelj; Pasquarelli, Schultz, Foschini; Kuzmanovic; Aliu, Tadic
15:43 Uhr
Aufstellung Vaduz
Jehle; Konrad, Puljic, Borgmann; Ciccone, Muntwiler; von Niederhäusern; Mathys, Kamber, Göppel; Devic
15:40 Uhr
Die Vorschau verpasst?
Kein Problem - hier der Link:
15:39 Uhr
Spieldaten
Rheinpark-Stadion | 1641 Zuschauer | SR: Luca Gut |
15:34 Uhr
Hoi Zäma
Für den FC Vaduz steht heute das letzte Heimspiel in diesem Jahr auf dem Programm. Zu Gast im Rheinpark-Stadion ist der Tabellenvorletzte der Challenge League, der FC Wohlen. Wir sind live im Stadion und versorgen Sie mit Infos rund das Spiel.
Jehle
Borgmann
Puljic
Konrad
Muntwiler
Ciccone
von Niederhäusern
Göppel
Kamber
Mathys
Devic
Aliu
Tadic
Kuzmanovic
Pasquarelli
Schultz
Foschini
Hajrovic
Cvetkovic
Gudelj
Stadelmann
Tahiraj
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|heute 16:12 (Aktualisiert heute 16:14)
Ein Hauch Copacabana für FL-Beachdamen
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.