In Steg soll ein neues Langlaufzentrum entstehen. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|15.11.2017 (Aktualisiert am 15.11.17 17:48)

Langlaufzentrum in Steg geplant

TRIESENBERG - Der Verein Valünalopp plant gemeinsam mit dem Liechtensteinischen Skiverband (LSV) und dem Nordic Club Liechtenstein (NCL) ein millionenschweres Langlaufzentrum in Steg. Das Projekt soll neue Gebäude in Klein- und Grosssteg umfassen, wie Gebhard Negele, Präsident des Vereins Valünalopp, gegenüber «Radio L» sagte.

In Steg soll ein neues Langlaufzentrum entstehen. (Foto: Zanghellini)

TRIESENBERG - Der Verein Valünalopp plant gemeinsam mit dem Liechtensteinischen Skiverband (LSV) und dem Nordic Club Liechtenstein (NCL) ein millionenschweres Langlaufzentrum in Steg. Das Projekt soll neue Gebäude in Klein- und Grosssteg umfassen, wie Gebhard Negele, Präsident des Vereins Valünalopp, gegenüber «Radio L» sagte.

Der Bereich im Grosssteg sei dabei für den Spitzensport vorgesehen. Nebst neuen Langlaufanlagen wäre hier ein neues Restaurant geplant. Der Bau eines Gasthauses steht auch für den Kleinsteg, wo der Breitensport beheimatet sein soll, auf dem Plan. Hier würde «vor allem auch eine grosse Garage» entstehen, wie Negele erklärte. Die Kosten für das Projekt würden sich auf rund fünf Millionen Schweizer Franken belaufen – je gut 2,5 Millionen für den Gross- und den Kleinsteg. Valünalopp, LSV und NCL wollen laut Meldung von «Radio L» selbst 20 Prozent der Ausgaben tragen, den Rest sollen Land und Gemeinden beisteuern. Umgesetzt werden soll das Projekt in den nächsten zwei Jahren, "wenn die Finanzierung stimmt", so Negele.

(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|heute 14:00
Fricks FCV-Premiere: Mit breiter Brust gegen Winti
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.