Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Illustration: Land Vorarlberg)
Vermischtes
Liechtenstein|04.11.2016

Die Vorbereitungen würden nach Plan laufen

FELDKIRCH -  Ob das Feldkircher Verkehrsprojekt tatsächlich gebaut werden kann, steht noch in den Sternen. Aushängig ist derzeit eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Wien, das über die Beschwerde der Tunnelgegner bezüglich dem positiven Bescheid der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) vom Juli 2015 befinden muss. Die Betreiber sind jedoch optimistisch.

(Illustration: Land Vorarlberg)

FELDKIRCH -  Ob das Feldkircher Verkehrsprojekt tatsächlich gebaut werden kann, steht noch in den Sternen. Aushängig ist derzeit eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Wien, das über die Beschwerde der Tunnelgegner bezüglich dem positiven Bescheid der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) vom Juli 2015 befinden muss. Die Betreiber sind jedoch optimistisch.

In Feldkirch wurden bereits erste Vorbereitungsmassnahmen getroffen. So seien die geologischen Erkundungen und Laboruntersuchungen abgeschlossen, Ausschreibungsplanungen würden voranlaufen und 80 Prozent der benötigten Liegenschaften seien bereits abgelöst worden, berichteten die «Vorarlberger Nachrichten» am Donnerstag.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Freitag (4.11.2016).

(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 06:36
4437 Schüler drücken ab heute wieder die Schulbank
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung