Vermischtes
Schweiz|10.01.2019

Der Wanderhirte im Schneegestöber

ZÜRICH - Im Schneegestöber bringt Franco Vitali seine Tiere auf ein Feld in Oberbüren im Kanton St. Gallen. Von November bis März zieht der 62-jährige Wanderhirte jedes Jahr mit einer Herde von 800 Schafen, die zur Familie Barandun gehören, von Feld zu Feld. Während dieser Zeit schläft er in einem umgebauten Viehwagen. Das macht er seit 27 Jahren. Im Sommer arbeitet Franco Vitali mit seiner Frau auf der Alp Palü bei Poschiavo.

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|heute 03:01
Basler Schule spricht Familie von getötetem Knaben Beileid aus
Volksblatt Werbung