Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Strafzölle gegen China lassen laut Studie die Zolleinnahmen der USA um 22,5 Milliarden Dollar ansteigen. (Archivbild)
Wirtschaft
International|19.11.2018

China-Strafzölle bringen USA laut Studie 18,4 Milliarden Dollar

BERLIN - Die US-Volkswirtschaft profitiert einer Studie zufolge von den Strafzöllen gegen China. Der Gesamtnutzen summiere sich auf rund 18,4 Milliarden Dollar, heisst es in der am Montag veröffentlichten Untersuchung für das Forschungsnetz EconPol Europe.

Die Strafzölle gegen China lassen laut Studie die Zolleinnahmen der USA um 22,5 Milliarden Dollar ansteigen. (Archivbild)

BERLIN - Die US-Volkswirtschaft profitiert einer Studie zufolge von den Strafzöllen gegen China. Der Gesamtnutzen summiere sich auf rund 18,4 Milliarden Dollar, heisst es in der am Montag veröffentlichten Untersuchung für das Forschungsnetz EconPol Europe.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 48 Minuten
EZB-Experten senken Wachstumsprognose für den Euro-Raum

FRANKFURT - Experten der EZB-Geldpolitik haben wegen der dritten Corona-Welle ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum der Euro-Zone im laufenden Jahr leicht gesenkt. Dagegen erwarten sie für 2022 nun ein etwas stärkeres Wachstum.