Politik
Schweiz|08.11.2018

Synagogen leuchten im Gedenken an die Reichspogromnacht

BERN - Vor 80 Jahren, am 9. November 1938, ereignete sich die Reichspogromnacht. Damals wurden über 1'400 Synagogen in Brand gesetzt. Im Gedenken daran, leuchteten Synagogen in verschiedenen Schweizer Städten am Donnerstagabend in verschiedenen Farben.

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 46 Minuten
Umfassende Gleiserneuerung im Bahnhof Luzern

BERN - Im Bahnhof Luzern werden gleich sieben Weichen ersetzt. Grund dafür sind die Entgleisungen im Bahnhof Luzern und Basel vergangenen Jahres. Die SBB vermutet, dass ein spezieller Weichentyp einer von mehreren Gründen für die Vorfälle sein könnte. Als Vorsichtsmassnahme werden die Weichen ausgetauscht. Bis am Montagmorgen bleibt der Bahnhof Luzern deshalb grösstenteils gesperrt.

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.