Roman Josi (rechts) von den Nashville Predators punktet auch in Denver gegen Colorado Avalanche
Sport
International|08.11.2018

Nashville gewinnt gegen Colorado

EISHOCKEY - Die Nashville Predators mit Roman Josi, Yannick Weber und Kevin Fiala gewinnen in der NHL bei Colorado Avalanche ohne den verletzten Sven Andrighetto mit 4:1.

Roman Josi (rechts) von den Nashville Predators punktet auch in Denver gegen Colorado Avalanche

EISHOCKEY - Die Nashville Predators mit Roman Josi, Yannick Weber und Kevin Fiala gewinnen in der NHL bei Colorado Avalanche ohne den verletzten Sven Andrighetto mit 4:1.

Captain Josi und Fiala bereiteten je einen Treffer des dreifachen Torschützen Colton Sissons vor. Josi gab im Startdrittel den Assist zum 2:0, Fiala konnte sich im Mitteldrittel beim Treffer zum 3:1 einen Punkt gutschreiben lassen.

Verteidiger Josi punktete damit erstmals in dieser Saison zum dritten Mal in Folge. Er hält nun bei insgesamt neun Skorerpunkten (vier Toren). Stürmer Fiala verbesserte sich auf sechs Punkte (1 Tor).

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
International|vor 5 Minuten
Utah Jazz verliert mit Sefolosha so hoch wie noch nie
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.