Vermischtes
Schweiz|27.08.2018

Cheops: Prestigeprojekt für Schweizer Weltraumforscher

ZÜRICH - In Zürich wurde am Montag der Cheops-Satellit im Beisein von Bundesrat Johann Schneider-Ammann enthüllt. Der Satellit der europäischen Weltraumbehörde ESA ist ein Prestigeprojekt für den Forschungsstandort Schweiz. Das Teleskop wurde von der Universität Bern entwickelt. Mit seiner Hilfe soll die Grösse von sogenannten Exoplaneten - Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems - gemessen werden. Anhand der gewonnen Daten soll die Frage aller Wissenschaftsfragen beantwortet werden: Gibt es Leben ausserhalb der Erde?

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 16:11
Schwere Frostschäden an Obstbäumen in der Westschweiz

PRUNTRUT JU/MORGES VD - Der Frost hat an den Obstbäumen in der Romandie schweren Schaden zugefügt. In der Genferseeregion erwarten die Obstbauern auf einigen Parzellen einen Totalausfall der Ernte. In der Ajoie sind 80 bis 90 Prozent der Blüten der Damassine-Bäume erfroren.