Der Umgang mit Sterben und Tod ist für Ärzte und Pflegende herausfordernd. Hilfreich sind die ethischen Richtlinien der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW). (Archivbild)
Politik
Schweiz|06.06.2018

Leitlinien für Ärzte thematisieren neu Umgang mit Sterbewünschen

BERN - Der Umgang mit Tod und Sterben ist für Ärzte und Pflegende herausfordernd. Die medizin-ethischen SAMW-Richtlinien thematisieren neu auch den Umgang mit Sterbewünschen von Menschen, bei denen eine tödlich verlaufende Erkrankung diagnostiziert worden ist.

Der Umgang mit Sterben und Tod ist für Ärzte und Pflegende herausfordernd. Hilfreich sind die ethischen Richtlinien der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW). (Archivbild)

BERN - Der Umgang mit Tod und Sterben ist für Ärzte und Pflegende herausfordernd. Die medizin-ethischen SAMW-Richtlinien thematisieren neu auch den Umgang mit Sterbewünschen von Menschen, bei denen eine tödlich verlaufende Erkrankung diagnostiziert worden ist.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|heute 10:18
AKW Beznau 1 darf den Betrieb wieder aufnehmen

BERN - Die Atomaufsicht Ensi hat die Freigabe für das Wiederanfahren des Atomkraftwerks Beznau 1 erteilt. Die Brennelementwechsel seien vorschriftsgemäss durchgeführt worden.