Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Entrümpelung für einen guten Zweck

Alexandra Marion Schädler,Gewerbeweg 3, Vaduz | 6. Februar 2016

Brockenhaus

Da steht sie nun, glänzend und mächtig, auf dem gedeckten Speisetisch und dient ihren Gästen. Die Bonboniere aus Kristall mit Sockel. Wer weiss, wo sie früher zu stehen pflegte. Gedanken nach Epoche und Stil gehen dem Betrachter durch den Kopf. Aus welcher Zeit stammt sie, wer war ihr Besitzer, wie hat sie die vielen Jahre so unbeschadet überstanden? Fragen, die förmlich danach drängen, geklärt zu werden. Der Gegenstand wird plötzlich zum Mittelpunkt des Tischgesprächs. Die letzte Herkunft der edlen Bonboniere, «das Brockenhaus». Dort abgegeben wartete sie, umgeben von weiteren Kuriositäten und Raritäten, auf einen neuen Besitzer. Nun steht sie da, in neuem Glanz erstrahlend und erfüllt für ihre Besitzern in mehrfacher Weise ihren Zweck des täglichen Gebrauchs. Leider haben auch Brockenhäuser mit dem Trend Internet zu kämpfen. Versteigerungsplattformen schmälern die Qualität der im Brockenhaus abgegebenen Waren, da meist versucht wird, die Waren über eine Onlineauktion mit hohem Ertrag zu veräussern. Generell möchte ich darauf hinweisen, dass ein Brockenhaus keine Abfallsammelstelle ist! Der Privatverkauf ist jedoch verständlich; weshalb verschenken, wenn man es noch selbst verkaufen kann? Leider haben aber gerade die sozial tätigen Brockenhäuser das Nachsehen. Gerade die Geschäftsphilosophie der Brockenstube des Frauenvereins Vaduz basiert auf der Idee, Gebrauchtwaren für einen guten Zweck weiterzuverkaufen, anstatt sie wegzuwerfen. Sie ist eine karitative Organisation des Frauenvereins Vaduz und besteht seit 1976. Die Erlöse gehen ausnahmslos an Bedürftige im Inland und teilweise im Ausland. Mit der Abgabe von gut erhaltenen Gebrauchtwaren helfen Sie, Bedürftigen gezielt zu helfen. Ich möchte dazu ermuntern, den Verein zu unterstützen, indem Sie gut erhaltene Gebrauchtwaren günstig kaufen oder zur Verfügung stellen: so nach dem Motto «zu Hause entrümpeln für einen guten Zweck». Vielen Dank.

Alexandra Marion Schädler,
Gewerbeweg 3, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung