Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Geld versus Moral

IG Volksmeinung | 24. November 2022

Unser Land hat Jahrzehnte im Finanzbereich von der Schwarzgeldstrategie – das heisst von der Verwaltung steuerlich nicht deklarierter Vermögenswerte ausländischer Kunden – stark profitiert. Damals hat niemand im Inland den Wohlstand, den wir diesem Geschäftsmodell verdankten, hinterfragt oder öffentlich kritisiert. Erst als uns Staaten, die keine Steuerumgehung über Liechtenstein mehr akzeptierten, eine kräftige Ohrfeige verpasst haben, wurde der Finanzbereich auf eine Weissgeldstrategie umgestellt. Endlich wird Liechtenstein nach viel Arbeit und Anstrengung als sauberer Finanzplatz anerkannt. Jetzt sind wir dabei, einen noch viel grösseren Fehler zu begehen, nämlich anrüchiges Geld von Casinos zu nehmen. Geld zu scheffeln – egal aus welchen Quellen – kann keine zukunftsgerichtete Option sein. Es führt schleichend zu Abhängigkeit, Korruption und steigender Kriminalität. Wollen wir uns tatsächlich schämen und verstecken müssen, nur um des Geldes willen? Wir sind überzeugt, dass es in Liechtenstein viele Einwohner/-innen gibt mit der Haltung: Für Geld tun wir nicht alles!

IG Volksmeinung

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung