Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Schade!

Daniel Riediker, Haldenweg 9b, Vaduz | 26. September 2022

Die von der Regierung geplante massive Erhöhung der MFSt für Sportfahrzeuge (teilweise Verdreifachung) hat weder mit dem Verursacherprinzip noch mit einer Angleichung an ein Roadpricing zu tun: Diese im Land beliebten Zweit- oder Drittfahrzeuge werden von ihren Besitzern nämlich selten ausgefahren. Deshalb sollte man die Steuererhöhung ehrlicherweise als Luxus- oder Neidsteuer bezeichnen. Schade!

Daniel Riediker,
Haldenweg 9b, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter