Leserbrief

Was interessiert mich das Geschwätz?

Herta Kaufmann, Bildgass 64, Schaan | 18. Juni 2022

Nachdem ich das Interview mit Manuel Frick (betr. Franchise-Befreiung ) im Radio L gehört habe, muss ich mit Bedauern feststellen, dass Herr Frick das Wort «Giesskannen-Prinzip» noch immer nicht begriffen hat. Er versteht den Begriff so, dass alle AHV-Rentner in den Genuss dieser Vergünstigung kommen würden. Das stimmt aber so nicht! Diese Aktion soll nämlich nur den in Liechtenstein krankenkassenversicherten Rentnern zukommen. Und das ist auch gut so. Dank dem hohen Lebensstandard in unserem Land sind die Lebenshaltungskosten nun einmal höher als zum Beispiel im Ausland. Die Argumente für ein Ja zu dieser Abstimmung sind detailliert im gerade erschienen DpL-Heft beschrieben. Tatsache ist, – und an der kann auch unsere Regierung und die Landtags-Abgeordneten nicht rütteln –, dass liechtensteinische Rentner seit elf Jahren keine Rentenerhöhung erhalten haben. Im Gegensatz zu allen Arbeitnehmern in unserem Land. (Lohnerhöhung in den letzten zehn Jahren: 6,2 Prozent!) Und wenn Herr Frick behauptet, die Lebenskosten seien nicht gestiegen, dann frage ich mich in welchem Land er lebt? Er soll uns den geheimen Ort verraten, wo er einkauft und die moderaten Stundenlöhne der Handwerker bezahlt. Seine Behauptungen entsprechen schlicht und einfach nicht mehr den heutigen Fakten. Auch sein Vergleich mit dem offiz. Warenkorb der Schweiz ist für Ältere nicht zutreffend. Senioren haben andere Bedürfnisse und Ansprüche als jüngere Menschen. Die sehr subjektive Annahme von Herrn Frick, die Alten würden bei Wegfall der Franchise öfter zum Arzt gehen, empfinde ich als diskriminierend. Ältere Menschen gehen vielleicht öfter zum Arzt. Nicht weil sie wollen, sondern weil sie müssen. Im Übrigen kostet jeder Arztbesuch. Mit oder ohne Franchise (10 Prozent Selbstbeteiligung). Begründung von Herrn Frick: im Kanton Luzern soll dies der Fall gewesen sein. Was interessieren mich die Erfahrungen im Kanton Luzern und das Geschwätz von irgendwem? Wir leben in Liechtenstein.

Herta Kaufmann, Bildgass 64, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung