Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Einfach rausgehen

Norman Wille, Buchenweg 1, Vaduz | 10. Juni 2022

Es gibt Tage, an denen frage ich mich, warum wir anscheinend nicht mehr in der Lage sind, die Dinge, die um uns herum passieren, erst einmal in aller Ruhe zu analysieren. Warum wir uns anscheinend so schwer tun, adäquat, der Situation entsprechend zu reagieren. Stattdessen entfachen wir ein Feuerwerk an Überreaktionen bis hin zur Hysterie. Schon während der Coronapandemie waren wir ganz offensichtlich nicht in der Lage, die wichtigen Dinge von übertriebenem Aktionismus zu trennen. Wie sonst wäre es möglich, dass alleine Deutschland in nur zwei Jahren zehn Mal so viele Mittel für die «Coronamassnahmen» aufgewendet hat wie die USA (nach heutiger Kaufkraft) für die gesamte Apollo-Mondmission in 16 Jahren verbraucht hat. Geld scheint keine Rolle mehr zu spielen. Wir schmeissen in Europa mit den Milliarden um uns, als wären wir Mitspieler bei einem grossen Monopoly. Und nun, die nächste Krise, der Krieg in der Ukraine. Plötzlich sehen wir «Europa im Krieg». Dass wir seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges mindestens 5 Kriege auf europäischen Boden ausgefochten haben, interessiert niemanden. Wir spielen uns auf als die grossen Vertreter der Demokratie und Freiheit. Und tun nichts anderes, als im Windschatten der USA ganz Europa in Aufruhr zu bringen. Und das alles auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung. Wir machen uns Gedanken, ob wir 10 oder 100 Milliarden in die Rüstung investieren sollen, sehen aber gleichzeitig zu, wie unsere Rentnerinnen und Rentner, unsere Alleinerziehenden und wie sie alle heissen, die billigen Pommes-Frites-Fächer in den noch billigeren Discountern plündern, weil sie aufgrund der steigenden Preise nicht mehr wissen, wie sie sich das Leben morgen noch leisten können. Und die «Grosse Politik»? Sie erschöpft sich in dummen Sprüchen, in Vertröstungen. Warum tut sie das? Ich weiss es nicht. Aber es ist möglich, dass sie keinen blassen Schimmer davon hat, wie es den Menschen da draussen geht. Vielleicht solltet ihr einfach alle mal rausgehen – und nachsehen.

Norman Wille, Buchenweg 1, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung