Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Nein zur Abstimmungsvorlage

«Gruppe für eine sinnvolle Dorfzentrumserweiterung», Triesenberg | 16. Mai 2022

Auch wir wollen einen attraktiven Dorfladen und entsprechende Räume für die Gesundheitsversorgung. Auch ein paar Seniorenwohnungen im Dorfzentrum würden wir uns wünschen. Das alles ist mit einem Neubau auf dem gemeindeegenen Bäckerei- und Säga-Areal und mit einer teilweisen Umnutzung des heutigen Denner- und Arztgebäudes problemlos möglich.
Wir sind der Meinung, dass der Abbruch von zwei Gebäuden mit bester Bausubstanz Geldverschwendung ist. Zudem würde die architektonische Einheit unseres schönen Dorfzentrums zerstört. Wir haben ein tolles Dorfmuseum und brauchen kein neues.
Mit einem NEIN zum 13,5 Mio. Kredit öffnen wir dem Gemeinderat die Tür für eine wirtschaftlich, ökologisch und ortsplanerisch bessere Lösung. Dass dadurch das Projekt um Jahre verzögert wird, wie vom Gemeinderat und den Befürwortern propagiert, ist reine Stimmungsmache. Gemäss dem aktuellen Dorfspiegel plant die Gemeinde, aus finanzplanerischen Gründen mit dem Bau ohnehin erst im Jahr 2025 zu beginnen. Also bleiben drei voll Jahre, um ein neues Projekt vorzubereiten.

«Gruppe für eine sinnvolle Dorfzentrumserweiterung», Triesenberg

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung