Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Unzufrieden mit der Obrigkeit?

Peter Beck, Poststrasse 30, Schaan . | 21. Februar 2022

Wir alle sind froh, dass nun verschiedene Lockerungen angeordnet werden konnten. Dies sieht der überwiegende Grossteil der Bevölkerung Liechtensteins so, der mit der Arbeit der zuständigen Behörden in dieser Pandemie zufrieden ist und sich an deren Anordnungen gehalten hat. Nicht zufrieden ist nach seiner Aussage der ehemalige Landtagskandidat Roland Rick. Nach ihm herrscht Freude erst, «wenn die Verantwortlichen der letzten zwei Jahre hinter Gitter sind». Solch öffentliche Aussagen über die Obrigkeit sind nicht der Stil der Liechtensteiner. Wenn ich mit unserer Obrigkeit so sehr unzufrieden wäre, wie die Herren Rick, Stocker und deren Gesinnungsgenossen, dann wäre ich so konsequent und würde wieder dorthin zurückkehren, wo ich hergekommen bin. Die umliegenden Länder bieten sich zwar dafür nicht gerade gut an, dort wurden ja noch viel strengere Massnahmen verhängt und gelten teilweise immer noch. Meines Wissens sitzt dort aber niemand wegen der verhängten Regeln hinter Gitter. Diese Herren sollten aber vor ihrer Abreise konsequenterweise noch die Kosten für die von ihnen gewünschte, völlig unnütze Neuwahl des Landtages übernehmen.

Peter Beck,
Poststrasse 30, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung